Der musikalische Werdegang von Michael Ridder

 

1999 – 06/2005 Klavier und Keyboard bei Paul Krywyszyn

2003 Associated Board of the Royal Schools of Music:

Grade 1 Piano

01.10.2010 – 30.09.2013 Hamburg School of Music    Ausbildung zum professionellen Musiker im Bereich    Popularmusik - Klavier und Bass

07/2005 – 02/2006 Musiktheorie und Klavier bei Elina Renger

2003 - 2010 Konzertgitarre, E- Gitarre und E-Bass bei Ingo Otte

2006 – 2010 Schlagzeug, E- Gitarre und E-Bass bei Christian  Jung

seit 10/2009 E-Bass bei Arnd Geise, Hamburg

04/2010 – 09/2010 Blues Harp bei Dieter Kropp, Detmold

Gesangsunterricht  (Complete vocal technique)

04/2010 – 09/2010 bei Ulrike Wahren, Detmold und    02/2011 – 02/2012 bei Dirk Hoppe, Hamburg

Berufsausbildung:   01.10.2008 – 31.03.2009 Ausbildung zum Tonassistenten

in der Akademie Deutsche Pop in Köln

01.10.2009 – 31.03.2010 Ausbildung zum Tontechniker in der Akademie Deutsche Pop in Köln

Bands und Projekte:

Praxis:  S0er der Band Cyborg, Gitarrist bei Ronja, Pianist bei Sven

Komposition eigener Klavierstücke

Audiopraxis:  Recording mehrerer lokaler Bands (seit 2006)

03/2010 Fa. V3 Audio pa service in Bielefeld    Bühnentechnik u.a. für George Duke und Xanton Blacq

2010 Sound für  das Hörbuch „Der Schweif des Diabolus“   veröfentlicht im Orland Verlag.

2011 gelegentlich Livemischer im „Freundlich+Kompetent“

11/2011 Eigenes Tonstudio in der Soundfabrik Hamburg

Softwarekenntnisse in Cubase, Logic, Ableton Live, Pro Tools  Betriebssystemkentnisse in Windows, Mac, Linux

Pädagogische Praxis:  seit 08/2013 Klavierlehrer  und Keyboard an der Yamaha Music   School Norderstedt

08/2009 – 09/2010 Erteilung von Schlagzeugunterricht

04/2010 – 09/2010 Leitung einer Band AG, als Honorarkraft, an der Freien Waldorfschule Lippe Detmold

Musikunterricht Farbenland

Schmidt & Bohlmann GbR

Lüllauer Str. 1b

21266 Jesteburg

Tel. 04183 / 776407

email:Farbenland@yahoo.de